Wirtschaft

Die Globalisierung der Wirtschaft vertieft die Abhängigkeiten Deutschlands vom Weltmarkt noch weiter, gleichzeitig verknüpft die Globalisierung die Lebensverhältnisse der Menschen in der ganzen Welt immer enger miteinander.

Deshalb ist es Aufgabe der deutschen Außenpolitik, sowohl die deutschen wirtschaftlichen Interessen in der Welt zu fördern und zu schützen als auch zur weiteren Entwicklung einer gerechten und nachhaltigen globalen Wirtschaftskooperation beizutragen.

Die gemeinsame Verantwortung aller Staaten für eine stabile wirtschaftliche Entwicklung zum Wohle aller wird immer offensichtlicher. Angesichts politischer Konflikte gilt heute mehr denn je: Handel und gegenseitige wirtschaftliche Verflechtung schaffen Vertrauen und stabilisieren die internationalen Beziehungen.

Start-up Night! Afrika

Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) lädt ein zur Start-up Night! Afrika. Die Matching- und Networking-Veranstaltung bringt digitale afrikanische Start-ups mit deutschen Start-ups und etablierten Unternehmen zusammen.
Sie wollen Ihr Netzwerk erweitern? Profitieren Sie vom Austausch und entdecken Sie wirtschaftliche Chancen und neue Geschäftsmodelle. Werden Sie Teil der Start-up Night Afrika!

Wirtschaftsstandort Deutschland

Deutschland gehört zu den führenden Industrieländern der Welt. Die deutsche Industrie konnte in den letzten Jahren ihre Wettbewerbsfähigkeit beträchtlich steigern und ihre führende Position auf den in...

Flagge Uganda

Wirtschaftsinformationen über Uganda

Wirtschaftsstruktur Ugandas Die ugandische Gesellschaft ist von sozioökonomischen Unterschieden geprägt, welche insbesondere in der Diskrepanz zwischen dem relativ gut entwickelten südlichen Teil des ...

Zollvorschriften

Bitte beachten Sie die wie folgt aufgeführten Zollvorschriften bei Reisen in oder aus der Europäischen Union

Germany Trade & Invest (GTAI)

Neues Logo Germany Trade and Invest (GTAI)

Germany Trade & Invest (GTAI) ist die Wirtschaftsförderungsgesellschaft der Bundesrepublik Deutschland. Mit über 50 Standorten weltweit und dem Partnernetzwerk unterstützt GTAI deutsche Unternehmen bei ihrem Weg ins Ausland, wirbt für den Standort Deutschland und begleitet ausländische Unternehmen bei der Ansiedlung in Deutschland.

iMOVE - Training made in Germany

Training - Made in Germany

iMOVE ist eine Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung zur Internationalisierung beruflicher Aus- und Weiterbildung. Als Arbeitsbereich des Bundesinstituts für Berufsbildung unterstützt iMOVE deutsche Anbieter bei der Erschließung internationaler Märkte mit einem umfangreichen Serviceangebot. Als langjährig etablierte Netzwerkplattform erleichtert iMOVE die Kontaktaufnahme deutscher Bildungsexporteure mit Partnern und Kunden weltweit.